2. Rundschreiben 2022

Zuletzt aktualisiert: 10.03.2022

Hallo liebe Vereinsmitglieder und Campingfreunde*innen,

es sind nur noch knapp vier Wochen, bis wir uns alle in Lindhöft wiedersehen.

In der Mitgliederversammlung 2021 wurde vor dem Hintergrund der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) das wichtige Thema „Trinkwasser-Abnahmestellen“ angesprochen.

  • Anbei übersenden wir Euch ein paar Beispiele für Wasserhähne, die aufgrund fehlender Sicherungseinrichtung gegen Rückfließen nicht bei uns verwendet werden dürfen.

  • Erlaubt sind gegen Rückfließen gesicherte und somit für die Trinkwasserentnahme geeignete Wasserhähne. Anderenfalls können Keime in das Leitungssystem gelangen und sich dort ungehindert auf dem Campingplatz verbreiten. Das wohl bekannteste Beispiel sind Legionellen. Die Erreger gedeihen z.B. in dem von der Sonne erwärmten Trinkwasser und können grippeähnliche Erkrankungen und schwere Lungenentzündungen hervorrufen, ggf. sogar mit Todesfolge.

  • Es sind vermutlich nicht viele Parzellen mit ungeeigneten Wasserhähnen betroffen. Wer unsicher ist, kann sich per E-Mail gerne an Stefan Altnau (2vorsitzende-r@vncl.de) wenden. Bei entsprechendem Bedarf wäre ggf. auch eine Sammelbestellung von Wasserhähnen möglich.

Auf der Mitgliederversammlung wurde auch angekündigt und erläutert, dass unser Verein die Daten seiner Mitglieder aktualisieren muss:

  • Aufgrund veralteter Daten können Fahrzeuge nicht zugeordnet werden oder bei Schäden (bspw. durch Unwetter) die betroffenen Mitglieder nicht zeitnah informiert werden können. Es kommt auch immer wieder zu postalischen Rückläufern aufgrund veralteter Adressdaten.

  • Durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist der Verein auch verpflichtet, von sämtlichen Mitgliedern das Einverständnis zur erforderlichen Datenverarbeitung einzuholen.

  • Zur Vereinfachung des Zahlungsverkehrs ist die Einführung des SEPA-Lastschriftmandats in Planung. Hierfür ist Eure Einwilligung in das Verfahren erforderlich. Es dient der Vermeidung von Zahlungsverzug, Mahnungen etc. und dem damit verbundenen Mehraufwand. Insbesondere soll damit auch gesichert werden, dass die Pacht an die Gemeinde und andere dann anfallenden Kosten fristgerecht ausgezahlt werden können. Der Gemeinde steht bspw. ein sofortiges Sonderkündigungsrecht unseres Pachtvertrages bei Zahlungsverzug zu (§ 5 Ziff. 6 des Pachtvertrages). Eine Umsetzung des Lastschrifteinzugs wird allerdings voraussichtlich frühestens in kommender Saison erfolgen können.

  • Auf vielen Parzellen sind nicht beide (Ehe-)Partner auch Mitglieder und nicht alle minderjährigen Kinder sind als Kinder-Mitglieder erfasst. Dies kann nun unkompliziert nachgeholt werden.

In der jüngeren Vergangenheit sind die Arbeitsgruppen und die entsprechenden Zugehörigkeiten der einzelnen Vereinsmitglieder teilweise in Vergessenheit geraten. Daher werden die Zugehörigkeiten nun abgefragt, soweit diese noch bekannt sind. Es können hierzu auch gerne Vorschläge geäußert werden. Für einige Arbeitsgruppen werden auch Gruppenleitungen oder deren Vertretungen benötigt; wer daran Interesse daran hat, kann dies sehr gerne anmerken. Die bisherigen Arbeitsgruppen sind:

  • Umwelt

  • Boote/Bojen

  • Installation/Sanitär

  • Betreuung WHA (Waschhaus A)

  • Schlosser

  • Betreuung WHB (Waschhaus B)

  • Holz

  • Veranstaltungen

  • Elektro

  • Jugendbetreuung

  • Maler

  • ...

Für die Abfrage der erforderlichen Daten sowie zur Einholung Eurer Einverständniserklärungen zur Datenverarbeitung und zum SEPA-Verfahren ist diesem Rundschreiben ein entsprechendes Formular beigefügt. Dieses Formular ist bitte von allen Mitgliedern vollständig auszufüllen, eigenhändig zu unterschreiben und im Original an den Vorstand bis zum 01.05.2022 zurückzusenden. Am einfachsten:

  • in den Vorstandsbriefkasten neben den Aushängen am Waschhaus A (WHA) einwerfen (nicht vor dem 01.04.2022!) oder

  • während der Bürostunden im Büro abgeben (ab 03.04.2022 sonntags 11:00-11:30 Uhr).

  • Bitte achtet darauf, dass bei Paaren auch beide Mitglieder unterschreiben!

  • Bitte keine Datei per E-Mail oder eine Fotokopie, diese sind nicht ausreichend!

Wer keine Möglichkeit dazu hat, das Formular auszudrucken, kann sich dieses auch einfach in einer der nächsten Bürostunden im Büro abholen (ab 03.04.2022 sonntags 11:00-11:30 Uhr) und danach in Ruhe bei sich ausfüllen.

Wir wünschen Euch allen einen sonnigen Start in die Saison 2022 und viel Erfolg beim Aufcampen!

Euer Vorstand